Flucht

Ausgabe: 4/5 2016

 

Sei es Aeneas' Flucht aus dem brennenden Troja oder der Versuch Pyramus' und Thisbes, fern ihrer Heimat eine gemeinsame Zukunft zu finden: Die antike Literatur bietet zahlreiche Ansätze, das Thema „Flucht“ und seine Topoi mit Distanz, aber auch aktualisierend zu betrachten.

 

5. – 13. Schuljahr

„Flucht“ – ein aktuelles Thema im altsprachlichen Unterricht


5. – 13. Schuljahr

Flüchtlingsschicksale in der Antike – Mythos und Realität


11. – 13. Schuljahr

Der Ursprung des Asyl-Gedankens in Homers Odyssee


12. – 13. Schuljahr

Flucht, Schutzsuche und Schutzgewährung
Eine Unterrichtsreihe im Rahmen der Aeneis-Lektüre


9. – 11. Schuljahr

Hannibal profugus – eine Vita im Zeichen von Hass und Flucht
Das Bild Hannibals in der Antike


9. – 11. Schuljahr

Flucht im Spannungsfeld von Aggression und Integration bei Sallust und Livius


11. – 13. Schuljahr

Flucht-Narrative in Antike und Gegenwart
Vergils Aeneis und Kleists Graphic Novel „Der Traum von Olympia“ im interdisziplinären Vergleich


5. – 8. Schuljahr

„Endlich in Italien“ – das Flüchtlingsschicksal in Lehrbuchtexten
Anregungen zur Textinterpretation


9. – 11. Schuljahr

Heimat – Flucht – Neuanfang
Auf kreativer Spurensuche in Ovids Metamorphosen


10. – 13. Schuljahr

Die asylsuchenden Amazonen von Ephesos
Oder: Kann man der Menschlichkeit ein Denkmal setzen?


10. – 13. Schuljahr

Translatio studii ex effugio
Flucht und Wissenstransfer im Kontext des Falls von Konstantinopel